Anmelden  



Wetteruhr  

Münsterland °C
  22.02.2018 Ferienhaus Ostsee

Besucher  

Heute9
Woche20
Monat169
Insgesamt28569

Presseberichte

Vorkriegs-Maschinen und ein Traum-Porsche

Vorkriegs-Maschinen und ein Traum-Porsche
Artikel vom:
03.05.2010
Quelle:
Tagezeitung
Kategorie:
Oldiestammtisch Münsterland

Artikel Inhalt

Vorkriegs-Maschinen und ein Traum-Porsche

Die  liebevoll gepflegten Oldtimer begeisterten die Besucher.
Die liebevoll gepflegten Oldtimer begeisterten die Besucher.
(Foto: Hagen)


Neuenkirchen. Man vergisst sie nie: Die Erinnerungen an das erste Auto. Jeder verbindet mit seinem ersten fahrbaren Untersatz besondere Ereignisse, Erlebnisse und Erfahrungen. So muss es auch vielen Besuchern am Sonntag wieder gegangen sein, denn beim 10. Oldtimersonntag im Neuenkirchener Ortskern warteten zahlreiche Schmuckstücke auf die Schaulustigen.


Besonders für die älteren Autofreunde wird das Oldtimertreffen immer auch ein Ausflug in die eigene Vergangenheit gewesen sein. Gedanken an den Ausflug mit der neuen Freundin oder der Familie im alten VW Käfer, die Urlaubsfahrt nach Italien in den 50er und 60er Jahre. Traumhaft!

Leider war das Wetter weniger traumhaft. Das ließ die Besucher so manches Mal einen besorgten Blick gen Himmel werfen. „Hoffentlich regnet es nicht“, war ein oft gehörtes Stoßgebet in Richtung Petrus. Der launische Wettergott war dann über den ganzen Tag gesehen doch größtenteils gnädig. Organisator Norbert Leewe war jedenfalls zufrieden: „Angesichts der Wettervorhersagen haben wir es doch ganz gut erwischt.“

Stimmt, denn die Pforten öffnete Petrus über dem Ortskern erst gegen Abend. Einige Stunden vorher trudelten gegen elf Uhr aber bereits die ersten Oldtimer in der Fußgängerzone ein. Während in der Sparkassenfiliale munter das 150-jährige Jubiläum gefeiert wurde, hatten die Organisatoren um Norbert Leewe draußen noch einiges zu tun. Die große Bühne wurde aufgebaut. Gebraucht wurde sie aber nur bei der Siegerehrung. Denn die eigentlichen Nutzer, die Live-Band „Nightlife“, hatte angesichts der Wettervorhersagen ihr Kommen abgesagt. Oldtimerfreund Leewe hatte dafür durchaus Verständnis: „Bei den empfindlichen und teuren Anlagen kann man es ihnen nicht übel nehmen.“

Ganz so zimperlich und ängstlich agierten die meisten Oldtimerfreunde zum Glück nicht, denn der Zulauf war angesichts die widrigen Verhältnisse außerordentlich gut. Exakt 68 automobile Schmuckstücke fanden im Laufe des Tages den Weg in Neuenkirchens gute Stube. Dazu kamen noch einmal rund 13 Motorräder und zahlreiche Traktoren des Oldtimer-Traktoren-Clubs Münsterland aus Wettringen. Besonders den Nachwuchs zogen sich die aufwändig restaurierten Traktoren magisch an.

Die Erwachsenen konnten sich dagegen nicht so schnell auf ihren Favoriten festlegen. Viele blieben aber bei Rudolf Korthues‘ NSU 601 OSL-Motorrad hängen. Die 24 PS starke Maschine überzeugte nicht nur die Besucher, auch die fachkundige Jury, die wie in jedem Jahr wieder das beste Auto, den besten Traktor und das beste Motorrad auszeichnete, fand lobende Worte. So verwunderte es nicht, dass die Vorkriegsmaschine den ersten Platz erreichte. Aus dem Jahr 1938 stammt die Maschine, war „als erstes auf das Reichswehrersatzamt Berlin zugelassen“. Im Laufe der Zeit ist das Motorrad mit Beisitzer in der DDR in Karlau hängen geblieben, ehe es vor 11 Jahren den Weg in die Hände von Rudolf Korthues gefunden hat. „Hauptsächlich habe ich sie mir für die Ibbenbüren-Rallye angeschafft, bei der nur Vorkriegsmaschinen zugelassen sind“, so der Rheinenser weiter, der für die technische Restaurierung rund zwei Jahre benötigt hat.

Johann Lens konnte sich ebenfalls freuen. Der Rheinenser überzeugte Besucher und Jury mit einem Traum in Rot, einem Porsche 912. Das von Karmann 1966 gebauchte Fahrzeug fand erst über den Umweg Kalifornien den Weg in die Garage von Lens, der den fahrbaren Untersatz in Deutschland restaurierte. Anton Schulte-Sutrum gewann mit seinem McCormack ICH 624 Traktor den Titel bei den Nutzfahrzeugen. Um kurz vor halb sechs war der zehnte Oldtimersonntag in Neuenkirchen Geschichte. Passend auf die Sekunde, denn dunkle Wolken und erste Regentropfen kündigten die heftigen Schauer am Abend bereits an.

 

Hier gibt es weitere Fotos!!

© 2018 - Oldtimer-Stammtisch Münsterland
   
| Donnerstag, 22. Februar 2018 || Designed by: LernVid.com |